Ausverkauft!

 

Wir wissen gar nicht, was wir sagen sollen: Alle unsere Shows inklusive der zwei Zusatzshows sind ausverkauft!

 Du kannst es aber immer noch bei jeder Show auf gut Glück an der Abendkasse ab 90min vor Vorstellungsbeginn versuchen!

Es gibt vor Ort noch wenige Restkarten und leer bleibende Plätze werden zu Vorstellungsbeginn freigegeben.

 

Infos zu den Shows für Besucher:innen 

Adresse und Anfahrt sind hier beschrieben.

Die Abendkasse öffnet 90min vor Vorstellungsbeginn.

Die Werkeinführung findet 60min vor Vorstellungsbeginn im Foyer statt.

Der Einlass startet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Es herrscht im Theater im P1 freie Platzwahl.

Ein Nacheinlass kann nicht garantiert werden. 

Der Saal im Theater im P1 ist klimatisiert

Karten, Brezeln und Getränke können vor Ort nur mit Bargeld erworben werden.

 

Wir wünschen dir viel Spaß bei ANASTASIA!

Komm mit uns auf eine Reise durch die Zeit!

 

 

Im Juni 2024 bringen wir das Musical ANASTASIA in Mainz auf die Bühne! 

   

Inspiriert von dem beliebten Zeichentrickfilm entführt uns ANASTASIA in die Dämmerung des Russischen Reiches und in die Euphorie des Paris der 1920er Jahre, als sich eine mutige, junge Frau aufmacht, das Geheimnis ihrer Vergangenheit zu ergründen. Verfolgt von einem sowjetischen Offizier, der sie zum Schweigen bringen will, nimmt Anya die Hilfe eines verwegenen Hochstaplers und eines liebenswerten Ex-Aristokraten in Anspruch. Gemeinsam begeben sie sich auf ein Abenteuer, um ihr zu helfen, Heimat, Liebe und Familie zu finden.

 

ANASTASIA ist ein spektakuläres Musical, in dem es darum geht, zu entdecken, wer man ist und sein möchte. 

 

In Anbetracht der aktuellen, politischen Lage gehen wir natürlich sensibel damit um, dass ANASTASIA zum Teil in Russland spielt und russische Geschichte in einem fiktiven Kontext verarbeitet. Mit Blick auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine möchten wir uns diesem Stoff deshalb mit Vorsicht und vor allem Transparenz annähern. Weitere Informationen zum Kontext des Stücks, und weshalb wir ANASTASIA gewählt haben, findest du hier.

 

Wir freuen uns trotzdem, ein solch komplexes Stück auf die Bühne bringen zu dürfen, das viele Grauzonen beinhaltet, Geschichtsarbeit erfordert und sind gespannt darauf, Anya bei ihrer emotionalen Suche nach Identität und Zugehörigkeit zu begleiten.

  

Folge uns gerne auf Instagram, abonniere uns auf Facebook oder melde dich zu unserem Newsletter an, um keine Infos zu verpassen!

 


 

Buch von Terrence McNally

Musik von Stephen Flaherty

Liedtexte von Lynn Ahrens

   

Inspiriert von den Twentieth Century Fox Filmen nach einer Sondervereinbarung mit Buena Vista Theatrical

Nach dem Theaterstück von Marcelle Maurette, adaptiert von Guy Bolton

Deutsche Fassung von Wolfgang Adenberg

 

Die Aufführung erfolgt durch besondere Vereinbarung mit Concord Theatricals GmbH im Auftrag von Concord Theatricals